Drohne kaufen – Tipps

Drohne kaufen

Was sollte beim Kaufen einer Drohne beachtet und auf welche Eigenschaften Wert gelegt werden? Wo kann man einen Quadrocopter mit Kamera kaufen und welche Hersteller gibt es?
Unabhängig davon, ob Sie Einsteiger oder Profi sind, das derzeitige  Angebot an Drohnen erschlägt Sie regelrecht und sollte daher im Vorfeld auf fundierte Überlegungen gestützt werden, wenn Sie eine passende Drohne kaufen möchten.

Drohne kaufen – darauf müssen Sie achten

Während die meist kompakten Fluggeräte im professionellen Bereich für die Erstellung von Werbevideos oder Inspektionen an Bauobjekten zum Einsatz kommen, erfahren andere Artgenossen eine hohe Nachfrage für den Privatgebrauch.
Die Auswahl ist groß, die Entscheidung schwer.

Sie sollten sich, wenn möglich bevor Sie die Drohne kaufen, darüber im Klaren sein, was Sie mit dem Fluggerät vorhaben.
Insbesondere dann, wenn es sich um eine strapazierfähige Drohne handeln soll, spielt dieser Gedanke eine wichtige Rolle.

Wenn Sie eine Drohne kaufen möchten, sollten Sie sich im Vorfeld mit einigen wichtigen Kriterien auseinandersetzen:

Neben dem Anschaffungspreis spielt die Ausstattung des modernen Fluggeräts, wie zum Beispiel die Flugzeit oder die Reichweite der Fernsteuerung, eine wichtige Rolle.
Bei der Fernsteuerung sollte beim Kauf darauf geachtet werden, wie die maximale Kommunikationsdistanz zum Fluggerät und welche Kommunikationsfrequenz möglich ist.
Für Anfänger dürfte das Vorhandensein eines Stabilisierungssystems von großem Nutzen sein.
Wenn Sie eine Drohne mit Kamera kaufen möchten, die hochwertiges Bildmaterial in Form von Videos oder Fotos liefert, sollten Sie sich für eine Drohne entscheiden, die über eine Bildstabilisierung (Kameraaufhängung) verfügt.
Viele Quadrocopter mit Kamera besitzen eine spezielle Vorrichtung für so genannte GoPro-Kameras, die besonders „wilde“ Aufnahmen ermöglichen und gleichzeitig eine vollwertige Alternative zu Actioncams darstellen.
Im privaten sowie im geschäftlichen Bereich dürfte die Menge an optional verfügbaren Zubehörkomponenten gleichermaßen von großem Interesse sein.
Es ist außerdem ratsam, sich den gewünschten Aktionsradius sowie die Laufzeit des Akkus zu vergegenwärtigen, damit später keine unnötigen Unterbrechungen den Flugspaß beeinträchtigen. Hierbei wäre es beispielsweise hilfreich, wenn die Drohne über eine Funktion zur automatischen Landung verfügt, wenn die Verbindung zwischen Sender und Empfänger plötzlich abbricht.

Bevor Sie die Drohne kaufen, sollten Sie jedoch klären, ob das ins Auge gefasste Modell die Zusatzlast adäquat mit sich vereinbaren lässt und wie intensiv sich dadurch das Flugverhalten ändert (Schwingungen, Energieaufwand, etc.).

Je nach Wunsch und Interesse sollte jeder, der eine Drohne kaufen möchte, auch auf weitere mitgelieferte Features Wert legen, wie zum Beispiel das Vorhandensein eines GPS Trackers, eines eingebauten Flughöhenmeters, einer Verbindung zum Smartphone und vielem mehr.

Seien Sie beim Drohne Kaufen deshalb aufmerksam und verlassen Sie sich nicht auf die Angaben auf der Verpackung. Wenn Sie Bewertungen von Kunden lesen, die einen Quadrocopter mit Kamera schon gekauft und getestet haben, sind Sie auf der sicheren Seite.

Drohne kaufen und sofort Spaß daran haben

Sollten Sie blutiger Anfänger im Drohnenflug sein, ist es ratsam, sich eine Drohne für Einsteiger und für den Indoor-Bereich anzuschaffen.
Die hierfür konzipierten Fluggeräte gehören zu den kleinsten Vertretern ihrer Art, sind enorm wendig, günstig in der Anschaffung und äußerst komfortabel in ihrer Handhabung.
Darüber hinaus sind die angebrachten Propeller meist aus Kunststoff gefertigt, wodurch einerseits die Verletzungsgefahr sinkt und andererseits – gerade bei Anfängern – eine höhere Langlebigkeit garantiert ist.

Mini-Drohnen mit besten Kundenbewertungen

Fortgeschrittene sowie Flieger mit professionellen Ambitionen können sich ruhigen Gewissens an größere Modelle wagen, wenn sie eine Drohne kaufen möchten.

Die oben erwähnten „Mini-Drohnen“ sind für diesen Könnerkreis nicht unbedingt empfehlenswert. Die größeren Modelle haben in der Regel bei starkem Wind ein besseres Flugverhalten und verfügen über leistungsstärkere Akkus.
Zwar sind die in dieser Preisklasse erhältlichen Quadrocopter mit Kamera noch weit von semiprofesionellen oder gar Industriedrohnen entfernt, aber ein gutes Stück näher dran.

Die besten Quadrocopter mit Kamera dieser Preisklasse

Wenn Sie eine Drohne kaufen möchten, die einen etwas umfangreicheren Spielraum im Flugverhalten sowie in ihrer Handhabung bietet, sollten Sie Ihr Augenmerk auf etwas hochwertigere Modelle richten.

Verfügt die in diesem Bereich erhältliche Drohne außerdem über eine Kamera, gibt es vor dem Hintergrund eines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses in der Regel kaum etwas zu beanstanden.

Quadrocopter mit Kamera für Flieger mit hohen Ansprüchen

Drohne kaufen will gelernt sein: Die eigene Erfahrung berücksichtigen

Schutzrahmen, Ersatzpropeller oder eine Auswahl unterschiedlicher Flug-Modi sollten insbesondere für Anfänger eine wichtige Rolle beim Drohne Kaufen spielen.
Wenn Sie hingegen eine Drohne kaufen möchten, die variable Settings für Sie bereithält, dürfen Sie sich auf anspruchsvollere Quadrocopter mit Kamera stürzen. Dort finden Sie neben Trimmungs-Einstellung sowie konfigurierbaren Neigungswinkel für die Kamera viele weitere technische Optionen, die Ihr persönliches Faible für Technik durchweg befriedigen.
Echte Technik-Fanatiker dürfen beim Drohne Kaufen wahlweise auf einen Bausatz zurückgreifen und sich ganz nach Belieben voll ausleben.

Drohne selber bauen – Bausätze

Wo kann man eine Drohne kaufen?

Es gibt heutzutage bereits eine erstaunlich unübersichtliche Zahl an Angeboten von verschiedenen Drohnen, so dass man schnell den Überblick verlieren kann, wenn man eine Drohne kaufen will. Jede Drohne hat ihre eigenen Besonderheiten und bietet etwas Spezielles, was andere Drohnen vielleicht nicht haben.
Wenn Sie mehr zu dem Thema erfahren möchten, können Sie alles Wissenswerte über Drohne mit Kamera auf unserer Website nachlesen.

Die hohe Nachfrage für Drohnen führt dazu, dass die Hersteller schneller produzieren und laufend an Neuerungen arbeiten, um dem Kunden bessere Quadrocopter mit Kamera zu bieten. Und das zu möglichst günstigeren Preisen als die von den Konkurrenten.

Ein überaus erfolgreicher und ebenso renommierter Hersteller von Drohnen/Quadcoptern/Multicoptern (die Bezeichnung hängt von der Propelleranzahl ab) ist beispielsweise Dji Innovations.
Zudem hat sich Parrot unter den Hobbyfliegern sowie unter Profis im Laufe der letzten Jahre einen Namen gemacht.

So gibt es mittlerweile auch sehr viele erschwingliche Modelle für Privatpersonen, die gerne eine Drohne kaufen möchten. Für einen Interessenten macht es viel Sinn, sich vor dem Kauf einer Drohne mit Kamera Rezensionen von Kunden durchzulesen, die die Modelle bereits getestet haben.
Beispielsweise ist es nützlich, bei einem der größten Anbieter im Web wie Amazon nachzuschauen und sich dort die Rezensionen zu den Drohnen anzusehen.
Dort hat die Kundenbewertung die meiste Beteiligung im Netz, so dass man da eine mögliche unabhängige positive oder negative Tendenz zu den Produkten sehen kann.

Preis vergleichen und bestellen

 

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Drohne kaufen - Tipps

Kommentare sind deaktiviert.