Dji Inspire 1 – professionelle Drohne mit Kamera

Drohne mit Kamera Dji Inspire 1

Besonderheiten der neuen Dji Inspire 1 Drohne

Diese professionelle Drohne mit Kamera ist ein Luxusmodell unter den Quadrocoptern, denn sie kann außergewöhnlich mehr als andere und ist entsprechend höher im Preis.
Doch diese Drohne ist ihren Preis wert.

 

Bildqualität der Kamera

Die Kamera hat eine besonders hohe Auflösung und liefert Aufnahmen in der neuesten Sony 4K-Qualität.
So werden die von der Drohne mit Kamera aufgenommene Videos besonders scharf und Bilder haben eine Auflösung von 12 Megapixeln. Aufnahmen im 94-Grad Winkel sorgen für eine umfassende Bandbreite.
Die Kamera lässt sich sogar vom Quadrocopter abnehmen und austauschen, wenn dies erwünscht ist.

Ihre Flugtechnik

Das Flugverhalten der Drohne mit Kamera ist stabil und flexibel dank der leichten Bauweise. Das Propellerfahrwerk hebt sich selbst an, sobald die Drohne gestartet ist und senkt sich ebenso automatisch bei der Landung. Dies sorgt dafür, dass der Quadrocopter besonders wendig ist und das Propellerfahrwerk beim Manövrieren weniger stört als bei manchen anderen Drohnen.

Das Besondere an der Drohne mit Kamera ist, dass sie auch unabhängig von einem GPS-Empfang prima gesteuert werden kann, da eine untergebaute Kamera und ein Infrarotsystem Entfernungen und die Flughöhe messen können.
Dies ist besonders wichtig, wenn der GPS-Empfang tatsächlich mal verloren geht oder auch wenn die Drohne in geschlossenen Räumen fliegen soll.
Die Drohne mit Kamera reagiert dank der neuen Technik auch ohne GPS auf die Umpositionierung, auf Befehle von Flugmanövern und auf alle weiteren Befehle.

Die Home Point Funktion sorgt dafür, dass der Quadrocopter mit Kamera auch ohne GPS Empfang erkennen kann, wohin er zurückkehren soll, sollte dies von der steuernden Person befohlen werden. Wenn eine weitere Person diese Drohne mit Kamera mitsteuert, kann sie dies auf einem anderen Bildschirm mitverfolgen.
Es kann ggf. nützlich sein, wenn besondere Aufnahmen aus vielen Perspektiven entstehen sollen.

Die Akkulaufzeit

Eine weitere Besonderheit der Drohne mit Kamera ist die lange Akkudauer, denn der Akku hält für eine Flugzeit von bis zu 18 Stunden – herkömmliche Drohnen erreichen eine weitaus geringere Flugdauer.

Die Geschwindigkeit dieser Drohne mit Kamera reicht bis zu 80 km/h und die Entfernung zur Fernbedienung, wovon auch zwei mitgeliefert werden können, falls ein Freund mitsteuern soll, kann bis zu 2 km betragen.

Über eine mitgelieferte App können die Übertragungen der Drohne mit Kamera live in tollster Qualität verfolgt werden.

Lieferumfang

Mitgeliefert wird außer der Drohne mit Kamera und dem einfahrbaren Propellerfahrwerk noch ein Transportkoffer, eine kostenlose App und ein Ladegerät für den Akku.

Wenn Sie diese Drohnemit Kamera kaufen wollen, können Sie hier nachschauen:

Bei Amazon günstig bestellen

Mehr Drohnen mit Kamera sowie sämtliche Ratschläge zum Kauf finden Sie unter dem Menüpunkt Kauf-Tipps.